fbpx

Crowdfunding für Autoren: Geldgeber werden Leser und Fans

Buch veröffentlichen

Sie haben eine Idee für eine Romanserie, die den Erfolg von Harry Potter in den Schatten stellen wird? Der Verkauf von Büchern und Filmrechten wird Sie nicht nur berühmt, sondern auch reich machen? Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Selbstvertrauen – jetzt müssen Sie nur noch einen Verlag von Ihren Fähigkeiten überzeugen. Aber selbst wenn Ihre Ambitionen bescheidener sind, Sie sich zunächst mit eBooks und Taschenbüchern im Print-on-Demand-Verfahren zufriedengeben möchten, fallen Kosten an. Infoseiten für Selfpublishing-Autoren raten, nicht an Korrektorat bzw. Lektorat, Coverdesign und Werbung zu sparen. 1.000 Euro kommen da schnell zusammen, bevor das erste Buch online ist bzw. gedruckt wird. Crowdfunding ist eine beliebte Möglichkeit zur Finanzierung der Vorkosten und hat sogar doppelten Nutzen.

Immaterielle Belohnungen sind oft genug

Crowdfunding existiert in sehr verschiedenen Erscheinungsformen, die www.cloudkredit.com in einem kostenlosen Ratgeber vorstellt. Das sogenannte Crowdlending, also Kredite privater Investoren, ist die für junge Autoren am wenigsten empfehlenswerte Möglichkeit, denn Darlehen müssen unabhängig vom Erfolg des Buchs verzinst zurückgezahlt werden. Crowdinvesting ist dagegen eine unternehmerische Beteiligung an ihrem Selbstverlag. Sie bekommen Geld, müssen dafür aber auch Ihren Gewinn teilen. Bei Buchprojekten sind weniger wirtschaftlich orientierte Spielarten der Finanzierung üblich. Crowddonation und Crowdsupporting sind eine Art Spendensammlung für Ihr Projekt. Als Anreiz können Sie Belohnungen versprechen, die man nicht kaufen kann. Staffeln Sie die Anreize nach Höhe der Beteiligung – vom signierten Buch über eine Wohnzimmer-Lesung beim Spender bis hin zur Möglichkeit, die Hauptperson Ihres Romans zu taufen.

 

Gebühren der Crowdfunding Anbieter für Autoren vergleichen

Crowdfunding-Plattformen im Internet sind bei Projekten im Bereich Literatur und Journalismus recht erfolgreich, vorausgesetzt, der Initiator schafft mit einer knackigen Autorenseite, einem plausiblen Konzept und einer fertigen Leseprobe Begeisterung. Freuen Sie sich auch über kleinere Geldsummen. Gehen Sie davon aus, dass die Investoren nicht nur Ihre Leser sind, sondern auch Multiplikatoren, die das Buch im Bekanntenkreis empfehlen. Viele Spender bedeuten damit automatisch eine breitere Basis für den Vertrieb.

Die Plattformen unterscheiden sich stark in ihrer Gebührenstruktur. Einige nehmen feste Prozentsätze der eingeworbenen Summe, andere arbeiten gegen eine Gewinnbeteiligung. Hören Sie sich in Autorenzirkeln nach deren Erfahrungen um. Crowdfunding-Portale haben ihre thematischen Spezialitäten. Auf jeden Fall müssen Sie Zeit mitbringen – sowohl zur Vorbereitung der Kampagne als auch später, wenn es darum geht, den Kontakt mit Ihren Unterstützern zu pflegen. Bleibt es idealerweise nicht bei einem Buch, haben Sie für die Fortsetzung möglicherweise schon eine treue Fangemeinde. Erkundigen Sie sich bei einem Steuerberater nach den Rahmenbedingungen beim Crowdfunding. Die eingeworbenen Gelder sind zu versteuern, können aber mit den Kosten verrechnet werden. Möglicherweise müssen Sie auch eine Umsatzsteuererklärung abgeben.

 

Überblick Crowdfunding Anbieter und Kosten

 

Anbieter Sprache Finanzierung Kosten Bemerkungen
100Fans Deutsch Nur bei Erfolg der Aktion Keine Macht aktuell Pause, um das Angebot weiter auszubauen lt Webseite
Indiegogo Deutsch / Englisch Flexibel / Nur bei Erfolg wählbar 5% bei Erreichen des Ziels, sonst 9%. Plus Paypal-/Kreditkartengebühr (3%). Flexible Finanzierung möglich
Kickstarter Deutsch / Englisch Nur bei Erfolg der Aktion 5% der Summe plus Zahlungsgebühr (3-5%) Größte internationale Plattform
Startnext Deutsch / Englisch Nur bei Erfolg der Aktion ab 1% (wählbar) plus 4% Zahlungskosten Größte deutsche Plattform
Visionbakery Deutsch Nur bei Erfolg der Aktion 10% der Summe plus 1,9% Transaktionsgebühr Zweitgrößte deutsche Plattform
We make it Deutsch Nur bei Erfolg der Aktion 6% der Summe plus 4% Transaktionsgebühr Schwerpunkt auf kreative Projekten

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password

GRATIS Selfpublishing Roadmap 2.0

Dein Buch ist fertig – wie geht es jetzt weiter? Hol dir die Selfpublishing Roadmap 2.0 und lerne, wie du dein Buch ohne Verlag selbst veröffentlichst!

Inklusive Gratis eBook: 3 Dinge, die du unbedingt tun musst, damit dein Buch ein Bestseller wird.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet und erhalten jetzt eine eMail von uns.