Books-on-Demand Verlage im Überblick

Buch veröffentlichen

 

Wie in jedem anderen Trendsegment wachsen die Selfpublishing-Anbieter momentan wie Pilze aus dem Boden. Viele klassische Verlage werden wahrscheinlich ihr Angebot erweitern und in Zukunft unter einem zusätzlichen Label Selfpublishing anbieten oder mit einem Selfpublishing-Anbieter zusammenarbeiten. Einige tun dies bereits jetzt schon. Die einzelnen Anbieter unterscheiden sich nur leicht von einander. Wer also die Wahl hat, hat die Qual.

Hier eine Übersicht der Books on Demand Verlage:

(Eine Excel-Tabelle mit ausführlichen Informationen zu den einzelnen Anbietern für gedruckte Bücher und eBooks finden Sie in unserem Praxishandbuch Selfpublishing.)

Es gibt kein Patentrezept, welcher Selfpublishing Anbieter der beste für Ihr Buchprojekt ist. Ein Vergleich hinsichtlich Ihrer Bedürfnisse lohnt sich auf jeden Fall. Das Autorenhonorar lässt sich bei allen Anbietern frei bestimmen. Anhand eines Online-Rechners kann der Autor vorab den Preis und seine gewünschte Marge festlegen. Die Lieferung des Manuskriptes wird von den meisten Anbietern im PDF-Format gewünscht. Ausschlaggebend ist sicherlich, wie der Anbieter im Vertrieb aufgestellt ist. Wirbt ein Anbieter mit der Verfügbarkeit im Buchhandel, bedeutet dies lediglich, dass das Buch mit ISBN im VLB gelistet ist und vom Buchhandel bestellt werden kann.

Im Normalfall treten Sie dem Selfpublishing Anbieter die exklusiven Vertriebsrechte an Ihrem Buch für die Länge der Vertragsdauer ab. Möchten Sie zu einem späteren Zeitpunkt den Verlag wechseln oder Ihr Buch über einen anderen Vertriebskanal verkaufen, so bleibt Ihnen nur die Zahlung einer hohen Kündigungsgebühr. Solche Vertragsklauseln finden Sie im Kleingedruckten bei Vertragsabschluss. Greifen Sie ruhig zum Telefon, um alle wichtigen Fragen vorab mit dem Anbieter zu klären.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password