Wie Sie noch dieses Jahr einen Sachbuch-Bestseller schreiben können

Buch schreiben

Sachbücher sind gefragt wie nie – rund 52% der in Deutschland verkauften Bücher kann man unter der Rubrik Sachbuch zusammenfassen, ein Großteil der beliebtesten Bücher sind Ratgeber. Ein Sachbuch kann sich um viele Themen drehen, von Psychologie, über Kindererziehung, Reise, Wissenschaft bis hin zu Kochrezepten, die Palette ist groß und herrlich vielfältig. Es ist also kein Wunder, warum so viele Menschen an Sachbüchern Gefallen finden. Man lernt etwas hinzu und die erfolgreichsten Sachbücher sind dazu auch noch unterhaltsam. Das Tolle daran ist: Eigentlich kann jeder ein Sachbuch schreiben. Wenn Sie schon lange davon geträumt haben, Ihre Lieblingsrezepte traumhaft schön zu illustrieren, Ihr Wissen über Hundeerziehung an den Mann zu bringen oder Ihr Wissen über Ihr Lieblingsreiseland mit anderen zu teilen, dann haben wir jetzt die perfekte Anleitung zum Sachbuch schreiben.

Die Strategie zum Erfolg: effizientes Zeitmanagement, gute Recherche und eine klare Struktur

Ein gutes Zeitmanagement ist das A und O beim Vorhaben, ein Sachbuch zu schreiben. Es empfiehlt sich, realistisch zu planen. Wieviel Zeit in der Woche steht mir tatsächlich zum ungestörten Schreiben zu Verfügung? Man sollte sich gezielt Zeit am Tag oder in der Woche freihalten und dafür sorgen, dass Ablenkungen ausgeschaltet sind. Außerdem muss man wissen, dass sich ein Buch nicht in zwei Wochen schreibt. Ohne ein gutes Zeitmanagement ist es schnell. Also realistisch planen. Lassen Sie sich ruhig 6 Monate Zeit, in dieser Zeit schreiben Sie aber kontinuierlich und wie geplant zum Beispiel 25 Seiten pro Monat.

Ein weiterer Tipp: es ist nicht förderlich, einfach drauf loszuschreiben. Daran scheitern die meisten Anfänger und verlieren so viel Zeit und auch Motivation. Machen Sie sich zunächst Notizen und recherchieren Sie Ihr Thema gründlich. Greifen Sie auf zuverlässige, zitierbare Quellen zurück. Strukturieren Sie den Inhalt, bevor Sie diesen ausformulieren. Erstellen Sie im besten Fall zuerst das Inhaltsverzeichnis, um sich ein klare Struktur beim Schreiben zu Schaffen. Die folgenden 5 Fragen sollten Sie immer im Hinterkopf haben beim Schreiben und bei der Recherche, um so nie den roten Faden zu verlieren.

  1. Was will ich mit dem Buch sagen? Wie lautet der Titel?
  2. Wie ist das Inhaltsverzeichnis aufgebaut?
  3. Wer ist mein Zielpublikum?
  4. Aus welchem Grund wird der Idealleser mein Buch lesen?
  5. Welches Ziel verfolgt das Buch?

Mit dem bequemen Onlinekurs zum perfekten Sachbuch

Ein bisschen professionelle Hilfe sollten Sie auf jeden Fall an Bord holen. Die meisten Anfänger finden dafür einen Onlinekurs sehr geeignet, da man sich die Zeit selbst einteilen kann, denn in der Regel ist man berufstätig und macht das eigene Buchprojekt nebenher. Im Onlinekurs werden Lerninhalte in einfach erklärten Lektionen präsentiert und das Tolle daran ist, dass man auch die Gelegenheit hat, einen Profi um Rat zu fragen. Quasi parallel zum Schreiben. So wird man in seinem Vorhaben Schritt für Schritt begleitet und kann bei Schreibblockaden oder Schwierigkeiten auf den Experten zurückgreifen.

Der Onlinekurs „Buch schreiben“ von den Autoren der Bücher-Reihe „Buch schreiben leicht gemacht“ ist die ersten 2 Wochen komplett kostenfrei. Ohne jede Verpflichtung und automatische Verlängerung. Der Kurs ist so aufgebaut, dass Sie es schaffen können, innerhalb von 3 Monaten Ihr Sachbuch komplett fertigzuschreiben. Der Kurs richtet sich vor allem an Fachbuch, Sachbuch- oder Ratgeberautoren.

Ausführliche Informationen erhalten Sie hier:

http://buchveroeffentlichen.com/online-kurs/

Mit der richtigen Launchstrategie zum Bestseller

Das eigene Werk ist fertig, ein Verlag gefunden, jetzt kommt es auf die richtige Launchstrategie an. Denn das Sachbuch kann noch so gut sein, wenn die Launchstrategie versagt, dann wird Ihr Buch es kaum schaffen, ein breites Publikum zu erreichen.

Hier gibt es eine Reihe an Stichpunkten zu bedenken: ein herausragendes Coverdesign, zahlreiche Influencer, eine gute Vermarktungsstrategie, das perfekte Veröffentlichungsdatum etc. …

Zum einen geht es um ein herausragendes Coverdesign. Sparen Sie hier nicht am falschen Ende! Der Leser weiß noch gar nicht genau, was in Ihrem Buch steht, entscheidet aber instinktiv innerhalb von Sekunden, ob das Buch aufgrund des Coverdesigns interessant ist oder nicht. Ziel muss es sein, dass Sie mit Ihrem Cover eine maximale Pick-Up Rate im Buchhandel und eine erhöhte Klickrate bei Amazon zu erzielen.

In der Vermarktungsstrategie geht es darum, wer hilft Ihnen, Ihr Buch bekannt zu machen? Sogenannte Influencer können Blog-Autoren, Zeitungen, Radios, Internetseiten, Facebook-Gruppen etc. sein. Also all die Stellen, an denen sich Ihr potentieller Leser (=Zielpublikum) erkundigt und Informationen einholt. Genau hier soll über Ihr Buch gesprochen werden. Sind die Influencer erstmal ausgemacht, bekommen diese noch vor Veröffentlichungsdatum ein Exemplar geschenkt und dürfen sich dafür brav auf Facebook bedanken und Ihr Werk empfehlen. So entwickelt sich ein ganz natürlicher Hype bereits vor der Erscheinung Ihres Buches. Viel von der Vermarktung werden Sie wahrscheinlich auch selbst in die Hand nehmen müssen, denn die Verlage stellen gerade bei Newcomern so gut wie kein Budget zur Verfügung und als Selfpublisher ist mann eh selbst der Allesmacher. Also ist Ihre Kreativität gefragt. Video Previews, die Lust auf mehr machen, oder ein Buch-eigener Blog, mit Countdown bis zum Erscheinungsdatum sind nur einige effektive Ideen.

Viele Autoren passen das Veröffentlichungsdatum den zwei wichtigsten Buchmessen in Deutschland an: März (Leipziger Buchmesse) und Oktober (Frankfurter Buchmesse). Darüber hinaus kann für Ihre Thematik auch ein anderes Datum interessant sein, je nachdem ob im Jahr wichtige Veranstaltungen oder Messen zum Thema passen. Das sogenannte Momentum der Veröffentlichung kann wiederrum etwas früher sein, also nicht erst im März, sondern bereits im Februar, um den anderen Veröffentlichungen einen Schritt voraus zu sein.

All diese Punkte rund um die Veröffentlichung sind extrem wichtig. Denn nur, wenn sich Ihr Meisterwerk in den ersten Tagen viel verkauft, wird es einen Platz im Bestseller-Amazon-Ranking erhaschen und dadurch noch bekannter werden. So bringen Sie die Steine ins Rollen.

Trauen Sie sich und erfüllen Sie sich den langersehnten Traum, einen Sachbuch-Bestseller zu schreiben. Mit dem Wissen um die richtigen Tipps und Tricks, wie z.B. aus dem Onlinekurs „Buch schreiben“s kann jeder ein Buch schreiben und damit Erfolg haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password