SEO & Social Media Marketing für Autoren

Buch vermarkten Buchmarketing

Im digitalen Zeitalter kommt leider niemand mehr drum herum: Ein Autor muss im World Wide Web auffindbar und präsent sein. SEO & Social Media heißen die Zauberworte – und jeder Autor sollte lernen, effektiv mit diesen Instrumenten umzugehen.

Durch Social Media lassen sich potentielle Leser und bestehende Fans erreichen. Doch welche nützlichen Kanäle gibt es überhaupt? Hier eine Übersicht der wichtigsten Kanäle:

 

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • XING
  • Google+
  • Flickr
  • Pinterest
  • YouTube
  • LovelyBooks
  • Bilandia
  • (Amazon Author Central)

 

Als Erstes sollten Sie sich Gedanken darüber machen, auf welchen Plattformen sich Ihre Zielgruppe herumtreibt und welches entsprechend die für Sie und Ihr Buch relevanten Netzwerke sind. Entscheiden Sie sich, wo Sie präsent sein wollen. Es nützt nichts, wenn Sie alle möglichen Kanäle halbpatzig betreuen – schränken Sie sich lieber auf 2-3 ein und betreuen Sie diese konsequent und regelmässig.

Doch was gibt es sonst noch im Umgang mit Social Media zu beachten?

Hier einige Tipps:

– Auch wenn Sie bereits private Accounts besitzen (beispielsweise auf Facebook): Richten Sie immer eine separate Fanpage für sich als Autor und für Ihr Buch ein und halten Sie Privates privat.

– Präsentieren Sie sich authentisch. Das heißt nicht, dass Sie den Fans persönliche Details preisgeben müssen, aber seien Sie sich selbst und verbiegen Sie sich nicht. Dadurch gewinnen Sie auch an Glaubwürdigkeit.

– Sorgen Sie für ein überzeugendes, vollständiges (!) Profil mit ansprechenden Bildern.

– Halten Sie sich ans KISS-Konzept – Keep it short and simple. Schreiben Sie kurze, knackige Beiträge.

– Verlinken Sie öfters auf andere Social Media Kanäle oder auf Ihre Webseite.

– Reagieren Sie zeitnah auf Kommentare.

– Seien Sie für konstruktive Kritik offen. Löschen Sie keinesfalls Kommentare von Ihrer Community, denn solche Vertuschungen werden von Fans schnell abgestraft.

– Vernetzen Sie sich, binden Sie ihre Community ein, schaffen Sie einen Mehrwert, wecken Sie Interesse! Interagieren Sie mit ihren Fans und nutzen sie die Social Media Kanäle nicht einfach als Werbeplattformen.

 

Sie werden auch nicht darum herum kommen, sich mit diesen drei Buchstaben auseinanderzusetzen: SEO! SEO ist die Abkürzung für Search Engine Optimization, also Suchmaschinenoptimierung. Wie weit oben Sie bei einer Google-Suche in den Ergebnissen gelistet werden, hängt von mehreren Aspekten ab. Es kann beispielsweise hilfreich sein, wenn Sie regelmäßig neuen, informativen Content zu Ihrer Webseite hinzufügen, damit Google weiß, dass auf Ihrer Webseite etwas los – und dafür sind Blogeinträge sehr nützlich. Arbeiten Sie zudem an den Backlinks. Je mehr Links von fremden Webseiten auf Ihre Webseite führen, desto interessanter und wertvoller wird Ihre Webseite für Google. Werden Sie Googles bester Freund und sorgen Sie dafür, dass Sie von den Suchmaschinen (und Ihren potentiellen Kunden) gefunden werden!

Buch 3 Hardcover

ebook-buy-button

 

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password