Buchtrailer erstellen: so wird´s gemacht!

Buch vermarkten Buchmarketing

 

Es braucht kein enormes Budget, um einen kleinen Buchtrailer herzustellen. Wenn du eine kreative Idee hast und Freude an der Sache, steht dem Projekt „Buchtrailer“ nichts im Wege. Du hast bereits selbst ein Buch veröffentlicht, also schaffst du es doch locker einen kleinen Buchtrailer herzustellen! Die Frage ist wahrscheinlich, lohnt sich der Zeitaufwand? Wirkung und Marketingeffekte sind immer schwer planbar und ob es reicht, den Trailer einfach bei YouTube & Co hochzuladen, bleibt fraglich. Aber: mit einem Buchtrailer bist du anderen Büchern einen Schritt voraus und mit einem Trailer kannst du über zusätzliche Kanäle Aufmerksamkeit erzeugen Was ich jedem empfehlen würde, ist den Trailer bei Amazon hochzuladen. Es gibt hier zwei Möglichkeiten:

Amazon Trailer hochladen:

  1. auf der Buchseite „eigene Rezension erstellen“ anklicken, den Rezensionstyp „Videorezension“ auswählen und das Video hochladen
  2. auf dem Amazon Autorenprofil (sofern du schon eins hast … http://authorcentral.amazon.de) kann man ebenfalls kostenlos ein eigenes Video hochladen

Auf diese Weise erhält der Leser Zusatzinformationen und wird vielleicht eher zum Kauf angeregt. Der Trailer wirkt hier also eher als eine Art Verkaufsunterstützung, denn es wird vorausgesetzt, dass der Leser das Buch bereits gefunden hat.

Wenn du den Trailer auf YouTube oder Vimeo hochlädst, sieh diese Plattformen als Vertriebsunterstützung an. Versuche den Trailer mit sovielen Plattformen wie möglich zu verlinken  (Webseite, Blog, Autorenportale oder andere Webseiten, wo man eine Buchvorstellung veröffentlichen könnte). Ein Artikel über dein Buch wirkt mit einem eingebundenen Video gleich viel ansprechender.

Wie stellt man nun selbst einen Buchtrailer her?

  1. Überlege Dir ein Konzept. Wie möchtest du die Handlung vermitteln, Spannung erzeugen oder das Thema darstellen? Wenn du ein Sachbuch geschrieben hast, empfiehlt sich vielleicht ein Interview, indem du einige wichtige Fragen zum Buch beantwortest, wie zum Beispiel das Büro Ziegler das gemacht hat (http://www.buero-ziegler.de/trailer.html). Du kannst auch selbst einen kleinen Ausschnitt zum Buch als Film drehen. Wie würde Hollywood die Story umsetzen ;-)? Vielleicht hast du auch Lust selber die Hauptrolle zu spielen? Du kannst auch mit Fotos und Text arbeiten und den Inhalt in einer Präsentation darstellen. Achte darauf, gema-freie Musik und lizenzfreie Fotos zu verwenden (auf der Seite „Tools“ sind Links hierzu).
  2. Nun geht’s an die technische Umsetzung: Hier empfehle ich die kostenlosen Programme Windows Movie Maker oder iMovie. Alternativ auch die professionellen Programme Magix Video oder Pinnacle Studio. Wer keine Zeit für die technische Umsetzung hat, kann auch einen Studenten der Film- und Medienwirtschaft fragen. (www.ask-students.de). Folgende Firmen sind auf Buchtrailer spezialisiert, die Umsetzung kostet hier jedoch etwas mehr:

Wichtig ist, dass Sie bereits ein fertiges Konzept vorstellen können und soviel Material wie möglich liefern können, das erleichtert allen Beteiligten die Arbeit.

Achtung: Bei der Verwendung von Material (Foto, Musik, Personen) müssen rechtliche Aspekte berücksichtigt werden: Lizenzen, Copyright, Urheberrechte. Im Abspann sollten alle bibiographischen Informationen zum Buch erscheinen sowie alle Mitwirker, Lizenzinhaber, Quellen etc.

Hier sind noch einige weiterführende Links zum Thema:

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password